(Kognitive) Verhaltenstherapie Ausbildung in Wuppertal, Köln und Essen (NRW)

Verhaltenstherapeut werden und kognitive Verhaltenstherapie erlernen

  • Zur Verhaltenstherapie:

Die Verhaltenstherapie ist in Deutschland von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen ein anerkanntes Psychotherapieverfahren.

Die privaten Krankenkassen, Zusatzversicherungen und auch die Berufsgenossenschaften übernehmen in den meisten Fällen die Kosten der Patienten bei einer verhaltenstherapeutischen Psychotherapie.

Das verhaltenstherapeutische Verfahren (kurz auch VT genannt) basiert ursprünglich auf lerntheoretische Modelle. Die Verhaltenstherapie vertritt die Grundannahme, dass krankhaftes Verhalten und unangemessene Gedanken erlernt wurden, aber auch wieder umgelernt und ersetzt werden können.

Die Arbeit mit verhaltenstherapeutischen Techniken

In der Verhaltenstherapie arbeitet man mit vielen unterschiedlichen Methoden im Gebiet der Psychotherapie. Gemeinsam haben diese Techniken jedoch, dass sie die klassische Konditionierung für die Abläufe der menschlichen Psyche in den Mittelpunkt der Grundannahme stellen. Insbesondere bei Depressionen, Ängsten, Phobien und Zwängen u.v.m. hat man nachweisliche Erfolge mit der Verhaltenstherapie erzielen können.

Neben den Techniken, die man als Therapeut einsetzt und teilweise lehrt, ist ein weiteres Merkmal der Verhaltenstherapie, die Hilfe zur Selbsthilfe. Der Patient lernt seine Erkrankung zu verstehen und bekommt Methoden an die Hand, die er selber einsetzen kann, um so seine psychischen Beschwerden besser zu überwinden.

  • Zu unserer Verhaltenstherapie Ausbildung:

Die (kognitive) Verhaltenstherapie Ausbildung können Sie an unseren Standorten in WuppertalEssen oder Köln in NRW erlernen. Wir vermitteln Ihnen in 12 Monaten (berufsbegleitend an Wochenenden) alle wichtigen Methoden für Ihre Tätigkeit in eigener Praxis.

Bei uns lernen Sie nicht nur in der Theorie. Wir legen großen Wert auf eine praxisbezogene Ausbildung, damit Sie nach abgeschlossener Ausbildung die Techniken auch souverän einsetzen können.

  • Gesetzliche Kriterien für die Verhaltenstherapie Ausbildung:

Es gibt keine gesetzlichen Kriterien für die Teilnahme an der (kognitiven) Verhaltenstherapie Ausbildung in Wuppertal, Essen oder Köln NRW

  • Veranstaltungsort:

Die Ausbildung (kognitive) Verhaltenstherapie bieten wir wahlweise in den Städten Wuppertal, Essen oder Köln an. Der Einstieg für die Ausbildung (kognitive) Verhaltenstherapie ist jeden Monat möglich.

  • Aus dem Inhalt der (kognitiven) Verhaltenstherapie Ausbildung:

  • Geschichte und Grundannahmen der Verhaltenstherapie
  • Die Vorgehensweise in der Verhaltenstherapie
  • Sorkc-Modell
  • Therapeut-Klient Beziehung in der Verhaltenstherapie
  • Die klassische und operante Konditionierung
  • Systematische Desensibilisierung und Floodingtherapie
  • Aversionstherapie
  • Reaktionsverhinderung
  • Screen-Technik
  • Extinctions
  • Implosion
  • Angstbewältigungstraining
  • Biofeedback
  • Token-System
  • Response-Cost
  • Kontingenzverträge
  • Soziales Kompetenztraining
  • Habit-Reversal-Training
  • Rollenspiel
  • Kommunikationstraining
  • Entspannungstechniken
  • Negatives Üben
  • Kognitive Therapie nach Beck
  • Rational Emotive Verhaltenstherapie (REVT) nach Ellis
  • Ärgermanagement nach Novaco
  • Stressmanagement (Stressimpfungstraining) nach Meichenbaum
  • Selbstverbalisation (Selbstinstruktionstraining) nach Meichenbaum
  • Problemlösetraining nach D’Zurilla & Goldfried
  • Attributionstherapie nach Seligman, Bandura
  • Schmerzmanagement nach Turk
  • Selbstmanagement nach Frederick Kanfer
  • Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion nach Jon Kabat-Zinn
  • Kognitive Umstrukturierung
  • Teilnehmerkreis:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im sozialen Bereich oder
  • Sie sind Heilpraktiker / Psychotherapie (Anwärter) oder
  • Sie arbeiten in einer sozialen Einrichtung / im sozialen Bereich
  • Sie sind Sozialpädagoge, Psychologe, Sozialarbeiter o.ä.

Ist Ihre Ausbildung im Teilnehmerkreis nicht aufgelistet? Bitte fragen Sie nach, ob Sie an der Ausbildung teilnehmen können: Kontakt

  • Dozenten:

Tolga Sahin

  • Termine:

Wuppertal: Ein Wochenende im Monat
Freitags (17-20 Uhr), Samstags (10-18 Uhr),  Sonntags (10-16 Uhr) oder

Köln: Ein Wochenende im Monat
Freitags (17-20 Uhr), Samstags (10-18 Uhr) , Sonntags 10-16 Uhr) oder

Essen: Ein Wochenende im Monat
Freitags (17-20 Uhr), Samstags (10-18 Uhr) , Sonntags (10-16 Uhr)

  • Dauer:

12 Monate, 250 UE

  • Ausbildungskosten:

2490 Euro mit Bildungsscheck inkl. Zertifikat und Teilnahmezeugnis
2990 Euro ohne Bildungsscheck inkl. Zertifikat und Teilnahmezeugnis

  • Der Bildungsscheck und die Bildungsprämie können für alle unsere Ausbildungen eingesetzt werden!

Wie erhalten Sie die Prämie oder den Scheck?

Bildungsprämie

Seit dem 1. Dezember 2008 haben Sie die Möglichkeit für Weiterbildungen eine Bildungsprämie zu erhalten. Informationen zu diesem bundesweiten Angebot finden Sie unter: www.bildungspraemie.info

Bildungsscheck

Mit dem Bildungsscheck NRW sollen berufstätige Menschen zu mehr Weiterbildung motiviert werden.
Das Land übernimmt deshalb bis maximal 500 Euro der Fortbildungsgebühren.
Die genaue Adresse der Beratungsstelle in Ihrer Region und weitere Tipps erhalten Sie auf der Internetseite: www.bildungsscheck.nrw.de

Jetzt buchen!

Verhaltenstherapie Ausbildung

Teilnehmerstimmen über die Verhaltenstherapie Ausbildung

Verhaltenstherapie Ausbildung in Köln

Gute Ausbildung in Verhaltenstherapie für den Heilpraktiker Psychotherapie, um mit den Kassen abzurechnen. Sehr nette Dozenten und strukturierte Unterlagen.

Thomas Radzki

4.86/5 (35)

Wir freuen uns über Ihre Bewertung